Kampagnen

Binnenmarketingkampagne "Otto ist kreativ. Gründer, Unternehmer, Kreative"

Otto ist kreativ. Designer, Softwareentwickler, Künstler, Musiker, Schriftsteller, Handwerker oder Maschinenbauer – Kreativität hat in der Ottostadt Magdeburg viele Gesichter. Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist eine vielfältige Branche, die sich am Standort Magdeburg rasant entwickelt hat, zu einem starken Wirtschaftsfaktor geworden ist, Arbeitsplätze schafft und andere Branchen maßgeblich beeinflusst. In der Kamapgne des Stadtmarketings "Pro Magdeburg" e.V. kommen zahlreiche Magdeburger Unternehmer sowie gestaltende und schöpferisch tätige Menschen zu Wort. Sie machen deutlich, wie innovativ, modern und dynamisch die Ottostadt Magdeburg geworden ist – und noch weiter wird. Zur Kampagne.

 

Binnenmarketingkampagne "Otto-Stadt der Moderne. Stadtentwicklung und Architektur im 21. Jahrhundert"

Otto-Stadt der Moderne: In Magdeburg wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche städtebauliche Projekte umgesetzt. Mit viel Engagement, Ideen und Weitsicht haben Unternehmer, Bauherren, Architekten und Bauträger das Stadtbild maßgeblich geprägt. Und sie tun es noch. In der Kampagne des Stadtmarketings „Pro Magdeburg“ e.V. werden Bau- und Architekturprojekte vorgestellt, die zeigen: Magdeburg hat sich in den letzten 25 Jahren positiv weiterentwickelt und sich immer wieder neu erschaffen. Heute ist sie eine fortschrittliche, freundliche und lebenswerte Stadt – eine Stadt der Moderne.

Binnenmarketingkampagne "Engagiert für Magdeburg"

Engagiert für Magdeburg: Ehrenamtliches Engagement ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Gesellschaft. Mit Hilfe der regionalen Wirtschaft, die sie tatkräftig unterstützen, setzten Ehrenamtliche zahlreiche Projekte in die Tat um. Für die neue Kampagne des Stadtmarketings „Pro Magdeburg“ erzählen einige Engagierte aus beiden Welten ihre ganz individuellen Geschichten. Wie und womit sie sich bürgerschaftlich engagieren. In welcher Form sie unterstützen. Welche Ziele und Wünsche sie haben. Was sie antreibt. Es sind ganz persönliche Lebensgeschichten, geprägt von Leidenschaft, glücklichen Fügungen und vielen Überraschungen. Alle Portraitierten haben eines gemeinsam: Sie setzten sich für die Landeshauptstadt und die Region ein. Durch ihr Engagement und ihre Unterstützung wird die Ottostadt Magdeburg um so vieles reicher: an Kultur, an Vielfalt und Zusammenhalt. Ihre Portraits zeichnen ein Bild von einer lebens- und liebenswerten Stadt, die Freiräume lässt. Freiräume für Ideen und für Entwicklung. Aber auch von einer Stadt, die genau dieses Engagement braucht, um sich weiter so positiv zu entfalten, wie in den vergangenen 25 Jahren.  Denn wer sonst sollte Magdeburg beurteilen als die, die hier leben und sich einbringen. Die mit ihrem Einsatz die Stadt mitgestalten und hier etwas bewegen. Zur Kampagne.

Binnenmarketingkampagne "Otto bleibt Otto"

Otto bleibt Otto: Wer einmal ein Otto war, der bleibt es oft – mit Leib und Seele, auch wenn er seiner Heimatstadt für eine gewisse Zeit den Rücken kehrt. Darin sind sich viele Ottostädter einig. Für die neue Binnenmarketing-Kampagne des Stadtmarketings „Pro Magdeburg“ erzählen einige Magdeburger ihre ganz speziellen Otto-Geschichten. Warum sie einst fortgingen. Was sie dazu bewogen hat, wiederzukommen. Und was sie jetzt in Magdeburg hält. Es sind die ganz persönlichen Lebensgeschichten, geprägt von beruflichen Wegen, Heimweh im besten Sinne und vielen Überraschungen. Alle Befragten haben eins gemeinsam: Sie sind Rückkehrer und haben ihre Wurzeln tief in den Magdeburger Boden gesteckt. Die Portraits zeichnen eine menschliche, berührende, persönliche Sicht auf die Ottostadt. Zur Kampagne.

Binnenmarketingkampagne "Otto hat Wurzeln geschlagen"

"Otto hat Wurzeln geschlagen": Unter diesem Motto stand im Jahr 2013 die Kampagne des Stadtmarketing "Pro Magdeburg" e.V.. Wahl-Magdeburger erzählen ihre Geschichten. Über die Entscheidung hierher zu ziehen ihr Hineinwachsen in Magdeburg und ihre persönlichen Beweggründe, nicht mehr wegzugehen. Sie geben Einblicke in ihren Alltag und schildern ihre Eindrücke von der Entwicklung der Stadt. Es lohnt sich, nach Magdeburg zu kommen und in der Ottostadt zu bleiben: Das ist das Fazit derer, die hier Wurzeln geschlagen haben und heimisch geworden sind. Es lohnt sich, weil sich Magdeburg in den vergangenen 20 Jahren stark weiterentwickelt ha - beim Städtebau, in den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur. Diesen positien Trend verdeutlichen auch die steigenden Einwohner- und Geburtenzahlen in den zurückliegenden Jahren sowie die Wahl im Jahr 2013 zur dynamischsten Stadt Deutschlands. Zur Kampagne.  

Binnenmarketingkampagne "Otto ist Familie"

Unter dem Motto "Otto ist familie" startete im Jahr 2012 die Kampagne "Familien für Magdeburg". Über vierzig Familien geben in dieser Broschüre Einblicke in ihren Alltag und schildern ihre Eindrücke von der Entwicklung ihrer Heimatstadt. Die Magdeburge Familien sind der Meinung, dass sich mit der Optimierung der gegebenen Infrastruktur und den erweiterten Möglichkeiten in den verschiedenen Bereichen innerhalb der Stadtmauern viel entwickelt hat und Magdeburg auch für Familien ein attraktiver Lebensstandort geworden ist. Zur Kampagne.

Binnenmarketingkampagne "Otto macht jung"

Passend zum Internationalen Jahr der Jugend 2011 startet die neue Stadtmarketingkampagne, die zeigt, dass Magdeburg auch für junge Menschen ein attraktiver Standort ist. In der diesjährigen Portraitreihe werden engagierte, zielstrebige junge Menschen aus der Region in Ihrem Wirken vorgestellt. Sie stehen alle für eine positive Entwicklung der Stadt und zeigen, dass Magdeburg nicht nur wirtschaftlich ganz vorn mitspielt, sondern auch ein jugendliches Image pflegt. Wer gewillt ist, kreative und innovative Ideen zu verwirklichen, erhält in der Ottostadt Magdeburg zahlreiche Anreize und Unterstützung. Hier kann viel erreicht werden. Junge Menschen bekommen in der Landeshauptstadt bestmögliche Bedingungen, um ihr kreatives Potenzial zu konkretisieren. Zur Kampagne.

 

Binnenmarketingkampagne  "Otto hat Erfolg"

In den letzten 20 Jahren konnte sich Magdeburg aufgrund seiner erfolgreichen Unternehmer im bundesweiten Vergleich gut positionieren. Optimale Verkehrsanbindungen, bestens entwickelte Gewerbeflächen und gewinnbringende Kooperationen zwischen Wirtschaft und Wissenschaft machen die Region Magdeburg zu einem dynamischen Wirtschaftsstandort in Deutschland und in Europa. Mit der Kampagne werden einige Unternehmer, Manager und Wirtschaftsführer vorgestellt die die Region mit innovativen Entwicklungen in vielen Bereichen der Wirtschaft als ernstzunehmenden Investitionsstandort geprägt haben. Ihre Erfolgsgeschichten stehen stellvertretend für die wirtschaftliche Entwicklung Magdeburgs in den vergangenen zwei Jahrzehnten. Zur Kampagne.

Binnenmarketingkampagne  "Wissenschaftler für Magdeburg"

Die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts nutzt ihr Innovationspotenzial und wandelt sich zunehmend in eine Stadtd er Wissenschaften. Mit Zahlreichen Forschungs- und Bildungseinrichtungen unterschiedlichster Disziplinen wird Magdeburgs Wissenschaft zu einem wahren Wirtschaftsfaktor für die Stadt. Heute sind viele Magdeburger Wissenschaftler international erfolgreich und tragen den positiven Namen der Stadt in die Welt hinaus. Mit der Kampagne "Forscher, Denker und Erfinder - Wissenschaftler für Magdeburg" stärkt der Stadtmarketing "Pro Magdeburg" e.V. das Bewusstsein der Magdeburger Bürgerinnen und Bürger für die positive wirtschaftliche Entwicklung der Magdeburger Region und rückt damit die Rolle von Forschung und Wissenschaft sowie ihre zukunftsträchtige Bedeutung für die Stadt in den Fokus der Öffentlichkeit. Zur Kampagne.

Binnenmarketingkampagne "Starke Frauen für Magdeburg"

Anlässlich des 800. Geburtstags der Mystikerin Mechthild von Magdeburg ehrt die Landeshauptstadt Magdeburg im Jahr 2008 eine starke Frau, die mit ihrem Wirken bis heute in der Region Spuren hinterlassen hat. Der Stadtmarketing "Pro Magdeburg" e.V. hat mit der Binnenmarketingkampagne "Starke Frauen für Magdeburg" eine Brücke über diese Jahrhunderte geschlagen und rückt die starken Frauen, die heute die Stadt auf verschiedenste Weise prägen, in den Fokus der Öffentlichkeit. Zur Kampagne.

"Magdeburg überrascht" 

"Magdeburg überrascht", so lautet die Einschätzung fast jeden Besuchers unserer Stadt, der noch nie oder schon länger nicht mehr in Magdeburg war. "Magdeburg überrascht" mit viel Grün, großer Geschichte, aber auch als moderne, saubere Stadt mit viel Lebensqualität. Aus diesem Grund war das auch der Titel der 2006er Kampagne. Dafür hatte das Stadtmarketing 30 – auch für viele Magdeburger – überraschende Argumente zusammengestellt, die als Postkarten, Plakate und durch entsprechende Veranstaltungen bekannt gemacht wurden. Zur Kampagne.

"Magdeburg sind wir"

Der Stadtmarketingverein "Pro Magdeburg" führte in den Jahren 2003 und 2004 Imagekampagnen unter dem Motto "Magdeburg sind wir" durch. Damit warb der Verein erneut für mehr Selbstbewusstsein und Identifikation mit unserer Stadt. Innerhalb der Kampagne 2004 wurden 21 Magdeburgerinnen und Magdeburger porträtiert, die für positive Beispiele der Entwicklung Magdeburgs stehen. Auf den fünf Plakatmotiven waren 18 Beispiele Magdeburger Leistungskraft aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Sport dargestellt. Die Gesamtkampagne wurde mit Unterstützung der Firmen T-Systems, Bio-Ölwerk, Cimbria SKET, Bosch Communication Center sowie den SWM, der Stadtsparkasse und der Nord LB durchgeführt. Zur Kampagne.

 

 

Zum Seitenanfang

Mitglied in der BCSD
360░-Panorama von Magdeburg
Pro News Imagefilm Ottostadt Magdeburg
Get the Flash Player to see this player.