OTTO is(s)t gesund!

OTTO is(s)t gesund!

Ottostadt Magdeburg. Ernährungsbewusst und ausgewogen essen kann auch Spaß machen – und schmecken! Die Aktion „OTTO is(s)t gesund - Gesund Kochen mit Kindern“ soll Magdeburger Grundschülern zeigen, was alles in einen gesunden Kochtopf gehört.  „In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist. Es ist wichtig, Kindern schon früh eine gesunde Lebensweise und Ernährung zu vermitteln“, findet Dr. Rüdiger Koch, Bürgermeister und Beigeordneter der Landeshauptstadt Magdeburg für Kultur, Schule und Sport.  „Ich selbst ernähre mich seit einer Woche von Trennkost“, fügte er hinzu. Alle 37 Grundschulen in Magdeburg wurden Anfang des Jahres aufgerufen, ihre gesunden Lieblingsrezepte einzusenden. Viele Briefe erreichten den Stadtmarketing „Pro Magdeburg“ e.V.. „Wir haben uns sehr über die Beteiligung der Magdeburger Lehrer und Schüler gefreut. Es zeigt, dass auch im Jahr der Jugend 2011 das Thema ‚Gesunde Ernährung’ im Schulunterricht einen Platz hat“, so Stadtmanager Georg Bandarau. Besonders rege beteiligten sich die Kinder des Hauswirtschaftskurses von Regine Maigatter aus der Grundschule Ottersleben an der Aktion: Sie sammelten insgesamt zwölf verschiedene Rezepte. Um sich dafür zu bedanken, luden Schirmherr Dr. Rüdiger Koch und die Initiatoren des Projektes – der Stadtmarketing „Pro Magdeburg“ e.V., , die AOK Sachsen-Anhalt, die Stadtsparkasse Magdeburg sowie der SC Magdeburg – am Dienstag, 10. Mai, zu einem gemeinsamen Kochtag in die Böckelmannsche Villa in Ottersleben ein. „Gesunde Ernährung macht Spaß! Und das zu zeigen und vorzumachen ist für uns eine Selbstverständlichkeit“, betonte Mario Kallnik, Regionalleiter der AOK in Magdeburg.

Die zwölf Kinder der Grundschule Ottersleben kochten gruppenweise drei ihrer vorgeschlagenen Gerichte: Käsetaler mit Tomaten, Spaghetti Carbonara und Kartoffelsuppe. Professionell begleitet wurden sie dabei von Koch Ralf Eichholz.

Auch Mario Kallnik, von AOK Sachsen-Anhalt,  Mathias Geraldy von der Stadtsparkasse Magdeburg, Kanu-Olympiasieger Andreas Ihle und Juniorweltmeister Sören Schust schwangen den Kochlöffel und teilten ihre persönlichen Tipps für eine gesunde Ernährung mit den Kindern. Danach probierten alle von den Gerichten. Über das Belohnungsgeschenk vom Stadtmarketing „Pro Magdeburg“ e.V. freuten sich die Viertklässler ganz besonders: Zusammen mit ihrer Lehrerin Regine Maigatter dürfen sie sich in der Nautica Wasserwelt austoben.

 

v.l. Mathias Geraldy, Bürgermeister Dr. Koch, Mario Kallnik, Ralf Eichholz und Kinder der Grunschule Ottersleben

 

360°-Panorama von Magdeburg
Pro News
Get the Flash Player to see this player.